My life?

Komisch, dass ich hier den Namen eintragen muss.... oO

Tja.
Da bin ich nun.
Es ist sagenhafte 3 Jahre später... zum Zeitpunkt des letzten Eintrages war ich mir sicher, am Ende des Jahres sterben zu müssen.
Es ist viel passiert... "Luzi" und ich sind schon lange nicht mehr zusammen, dafür hab ich Elias bekommen, seinen Sohn, um den er sich allerdings herzlich wenig kümmert.
Ich wohne jetzt mit Sascha zusammen, meinem Freund, den ich mal über alles liebe und dann wieder herzlichst hasse. Aber ich glaube, so bin ich einfach...
Wir haben September 2009 eine Tochter bekommen, die wir Felicitas ("Die Glückliche") genannt haben. Ich bin oft am Rotieren und hab das Gefühl, nicht alles zu schaffen.. wir (die Kinder und ich) waren zu dritt in einer Klinik, für 3 Monate, damit ich endlich Therapie bekomme. Sobald ich abgestillt habe, werd ich Medikamentös weitermachen...

Ich weiß nicht, was noch kommen wird...
Ich lebe in ständiger Angst und weiß nicht, was ich dagegen tun soll. Sport und ein Selbstverteidigungskurs auf DVD soll mir nun weiterhelfen.. ich bin gespannt..

Suicidy am 25.4.10 17:09

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen