My life?

Anderer Blog...

Hey..
Ihr findet mich jetzt hier:

http://littlesweetsecret.myblog.de/

Dieser Blog hier dient für mich nur noch als Archiv und Aufarbeitung..

Danke für eure Aufmerksamkeit..

PS: der neue blog wird ein passwort bekommen, das ihr per Mail (raven_black@web.de) erfragen könnt.

1 Kommentar Suicidy am 17.5.11 08:15, kommentieren

Werbung


Tanja und ich

Also, ich bin momentan zu Besuch bei Tanja.
Als sie (wir sitzen beide im Wohnzimmer) online kommt, schreib ich sie an....

[20:33:49] Doro: ich weiß, wo du bist...
[20:33:53] Doro: *wahahaha*
[20:34:02] Doro: ich weiß, dass du darüber lachst...
[20:34:03] Doro: Aber...
[20:34:04] Sternchen: gröhl
[20:34:07] Doro: es ist WAAAAAAAHR!!!
[20:34:12] Sternchen: jepp^^
[20:34:25] Doro: Du bist beschwipst ôo
[20:34:29] Sternchen: jaaaaaaaaaaaaaaaaa
[20:34:34] Doro: Oder du hast zuviele Kichererbsen gegessen..
[20:34:42] Sternchen: neeeeeeeeeeeeeeee
[20:34:48] Doro: Die armen Erbsen. Jetzt haben sie nichts mehr zu kichern...
[20:34:54] Sternchen: ich arme
[20:34:59] Sternchen: mein freund spinnt
[20:35:07] Doro: Stümmt
[20:35:19] Doro: Vielleicht hat er seine Tage..
[20:35:32] Doro: Das ist es - du bist schwanger und er bekommt deine Tage für dich
[20:35:36] Sternchen: jepp^^ (rofl)--- (dance)
[20:35:42] Doro: Ich schenk ihm ein Tampon..
[20:35:49] Sternchen: lol
[20:35:56] Doro: Könnte nur das Einführen etwas schmerzhaft werden..
[20:36:02] Doro: *drop* Dawillichnichdabeisein...


Weiber... *pffff*

1 Kommentar suicidy am 23.10.10 13:55, kommentieren

Leichte besserung...

Heute wars zwar auch stressig aber etwas besser als gestern. Mein Kopf fühlte sich weniger nach Platzen an. Sport hab ich wieder keinen gemacht, weil mein Bruder überraschenderweise vorbei gekommen ist.

Elias hat starkes Zahnfleischbluten. Der Kleine tut mir so leid.. morgen gehts zum Zahnarzt. Ich hoffe, Elias lässt die Leute wenigstens mit den Augen gucken... *argh*


Liebe Grüße,
Doro

1 Kommentar Suicidy am 29.4.10 20:27, kommentieren

Von einem leeren Kopf, der vor Fülle platzt

Ich bin definitiv überarbeitet.
Elias bekommt seinen letzten Backenzahn und blutet dauernd aus dem Mund, deswegen ist er am Klammern und dauerwimmern.
Felicitas... ist momentan ein Buch mit 7 Siegeln. Und verdammt, mir tut der Kopf weh. Ich würd gern mal in die Therme gehen. Oder mich massieren lassen. Ausspannen. Oder einfach mal wieder ungezwungenen, ungehemmten Sex haben. Hach ja.. stattdessen rase ich zwischen Haushalt, Kindern, Kochen, Schatz, Haushalt und Kindern hin und her und finde nicht mal Zeit, um Sport zu machen. Tag 3 Ohne Sport. Und ob ich heute, wenn ich doch noch mal Zeit finde, überhaupt noch Elan dafür habe, wage ich zu bezweifeln.
Heute hab ich mir dann auch mal wieder selbst weh getan. Wuhu. Wieder ein paar Tage Beine verstecken. Ist ja auch nur fast Sommer.

Irgendwie fühl ich mich echt erbärmlich.

Suicidy am 28.4.10 20:08, kommentieren

Nehmt mein Gehirn und werft es an die Wand...

Na los! MACHT SCHON!!!

Suicidy am 27.4.10 18:27, kommentieren

Uff...

Irgendwie fehlt mir die Luft für alles.
Ich würde gern mehr Sport machen. Immerhin schaff ich es inzwischen, mein Muskeltraining alle 2 Tage zu machen, was mich echt glücklich macht. Aber ich kann nachts nicht schlafen.. Felicitas und die Panikattacken machen mich echt fertig.
Wenn ich Sascha nicht hätte, der nachts für mich aufsteht, würde ich wahrscheinlich durchdrehen.
Naja. Heute gehts erstmal auf den Spielplatz im Horbachpark, dann muss ich die Kinder baden, Sascha verabschieden (Dienstabend DRK) und dann beide ins Bett bringen. Und VIELLEICHT hab ich dann tatsächlich noch Zeit fürs Muskeltraining...


Liebe Grüße,
Doro

1 Kommentar Suicidy am 27.4.10 13:07, kommentieren

Komisch, dass ich hier den Namen eintragen muss.... oO

Tja.
Da bin ich nun.
Es ist sagenhafte 3 Jahre später... zum Zeitpunkt des letzten Eintrages war ich mir sicher, am Ende des Jahres sterben zu müssen.
Es ist viel passiert... "Luzi" und ich sind schon lange nicht mehr zusammen, dafür hab ich Elias bekommen, seinen Sohn, um den er sich allerdings herzlich wenig kümmert.
Ich wohne jetzt mit Sascha zusammen, meinem Freund, den ich mal über alles liebe und dann wieder herzlichst hasse. Aber ich glaube, so bin ich einfach...
Wir haben September 2009 eine Tochter bekommen, die wir Felicitas ("Die Glückliche") genannt haben. Ich bin oft am Rotieren und hab das Gefühl, nicht alles zu schaffen.. wir (die Kinder und ich) waren zu dritt in einer Klinik, für 3 Monate, damit ich endlich Therapie bekomme. Sobald ich abgestillt habe, werd ich Medikamentös weitermachen...

Ich weiß nicht, was noch kommen wird...
Ich lebe in ständiger Angst und weiß nicht, was ich dagegen tun soll. Sport und ein Selbstverteidigungskurs auf DVD soll mir nun weiterhelfen.. ich bin gespannt..

1 Kommentar Suicidy am 25.4.10 17:09, kommentieren

Danke (Mama, Oma)

Danke, dass ihr mir so auf die Nerven geht.
Ewig geht euch das, was ich tue, am ***** vorbei,
ihr zerstört meine Psyche und dann stürzt ihr mit der Tür ins Haus,
wie WICHTIG es euch doch sei, wie es mir geht und was ich mache und so.

Danke, dass ihr auf einmal soviel Interesse an mir zeigt, dass ich euch am liebsten töten möchte.

SO kümmert man sich am besten um seine Enkel/Tochter!

Glückwunsch, ihr habts begriffen ^_^

1 Kommentar BloodyDorothy am 24.4.07 11:00, kommentieren

Design

Wie man sieht, hab ichs geändert, keine Ahnung, warum die Schrift nicht unter dem Banner war -.-'
Meiner Meinung nach ist das Ding jetzt zu weiß!
Egal..
was solls *lol*

1 Kommentar BloodyDorothy am 13.2.07 14:18, kommentieren

Don't touch her!

Heute rief ich bei meiner Freundin Vici an, eigentlich in der Absicht, ihr abzusagen, weil ich hier saubermachen wollte.
Nun ja, wen bekam ich ans Telefon?
Ihre Mutter.
"Na toll, das kann ja heiter werden.."
Sie fragte gleich, was ich wolle und fing an, mich für schlecht zu erklären.

Aussagen von ihr:

"Gothics sind ******* und ein absolut schlechter Umgang, sie nehmen Drogen, Alkohol und andere Dinge und machen meine Tochter kaputt!"

Wie gemein!
Es gibt in JEDER Szene Drogenabhängige, aber ich bin doch kein schlechter Umgang, weil ich schwarz trage und eine bestimmte Einstellung zum Leben hab!
Außerdem kann sie meinetwegen einen Bluttest machen.. ich nehm gar nichts, was in irgendeiner Form gefährlich sein könnte..

"Lass sie in Ruhe!"

Warum das denn? Ist doch ihre Entscheidung. Ich gebe ihr weder irgendwelche Gefährlichen Dinge, noch überrede ich sie zu irgendeiner Dummheit..

"Wenn du ein Kind hast, wirst du es besser verstehen!"

Da ich selbst schon viel erlebt habe, versteh ich schon, dass sie sich Sorgen macht, aber sie und ich sehen uns recht selten und ich sag ihr auch immer, sie soll auf sich aufpassen!
Ich würde sie sogar nachhause bringen oO"
Wahrscheinlich mach ich das heute Abend sogar...


So ging das weiter x.x'''
Ich hab das gefühl, diese Frau will meine Freundin von der Außenwelt Isolieren.. ist ja widerwärtig!
*drop* -.-''''
Wie kann sie sich das gefallen lassen? <.<'

1 Kommentar BloodyDorothy am 7.2.07 15:50, kommentieren